SEM229

MS SQL Server 2016: Installation & Datenbank-Administration

Automatisierungsfunktionen, Sicherheit, Wartung

Ihr Nutzen aus diesem Kurs:

Dieser Kurs zeigt Ihnen die Datenbank-Administration des MS SQL Servers 2016 und führt Sie in die neuen Funktionen für die Bereiche Datenbankentwicklung und -verwaltung, Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Sicherheit und Business Intelligence ein. Der SQL Server 2016 wird damit mehr und mehr zum idealen Datenbanksystem für umfangreiche Business Intelligence OLAP und OLTP Anwendungen. Er ist ebenso defacto mit nahezu jedem internen Microsoft-Softwarepaket (SharePoint, CRM, Exchange, usw.) im Einsatz.

Seminarprogramm:

Installation, Konfiguration und Aktualisierung

  • Neuerungen, Editionen, Hard- und Softwarevoraussetzungen
  • Netzanbindung, Konfigurationsschritte, Upgradepfade

Übersicht über die Neuerungen von SQL Server 2016

  • In-Memory Funktionalitäten, OLTP Performanceerweiterungen
  • Storage Spaces Funktionen, BI und Data Visualisierung
  • Erweiterung des Datenbankmoduls
  • SQL Server in der Cloud, WIndows Azure Backup
  • Erweiterungen bei spaltenbasierten Indizes
  • Echtzeitanalyse operativer Daten
  • JSON Unterstützung, POLYBASE

Administrationstools und deren optimaler Einsatz

  • Aktuelle Management Tools
  • SQL Server 2016 Data Tools (SSDT)
  • SQL Server Management Studio (SSMS)
  • Konfigurationsmanager, Sqlcmd, PowerShell

SQL Server und wichtige Komponenten

  • Physische Datenbankdateien, Systemdatenbanken und deren Funktion, SQL Server Dienste
  • Aufbau & optimale Verwaltung von Logfiles und Datendateien

Erstellung und Verwaltung von Datenbanken

  • Wiederherstellungsmodelle, Kompatibilitätsmodi
  • Dateigruppen, Partitionierung, Komprimierung

Wichtige Automatisierungsfunktionen

  • SQL Server Agent, Warnungen und Operatoren, Aufträge
  • Konfigurieren von Datenbank Email
  • Verwaltungsdatawarehouse, Ressourcenkontrolle

Sicherheitssystem des SQL Servers 2016

  • Vergabe und Verwaltung von Berechtigungen
  • Vorteile von eigenständigen (Contained) Datenbanken
  • Verschlüsselung, Überwachung, Richtlinienmanagement

Sichern und Wiederherstellen von Datenbanken

  • Sicherungstypen und -strategien, Anlegen von Wartungsplänen
  • Azure Backup, Desaster Recovery / Notfallwiederherstellung

Möglichkeiten zum Gewährleisten einer hohen Verfügbarkeit

  • Failover & Clustering, Datenbankspiegelung und Replikation
  • Always On Hochverfügbarkeitsgruppen

Optimierung von SQL Server und Datenbanken

Integration Services und Reporting Services

  • SSIS Pakete und Reports, Import- und Exportfunktionalitäten
  • Loggen von Aktivitäten im neuen Design

Bedienung des SQL Server Management Studios

Wartung der Vernetzung

  • Ansprechen des SQL Servers mit unterschiedlichen Protokollen
  • Dienstkonten, Einstellungen des Konfigurationsmanagers

Konfiguration des Systems

Performance-relevante Wartungsthemen

  • Performance-Checks, Analyse-Jobs
  • Überwachungsmechanismen, Columnstore-Indizes
  • Arbeiten mit SQL Server Profiler
  • Einsatz des Datenbankoptimierungsratgebers

Möglichkeiten mit leistungsstärkerer Hardware

Interoperabilität mit Visual Studio

Praktische Übungen:

Die Installation und Konfiguration sowie alle praxisrelevanten Alltags-Szenarien werden in vielen praktischen Übungen an den Testsystemen gemeinsam durchgeführt.

Kursdetails:

Dauer: 3 Tage

Termine:

Durchführung:

  • Garantiert ab 2 Teilnehmern
  • Maximal 8 Teilnehmer

Enthaltene Leistungen:

  • Schulungsunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • reichhaltiges Mittagessen
  • 2 Kaffeepausen
  • Erfrischungsgetränke

Teilnahmegebühr:

  • 1.995,- EUR / 2.350,- CHF
    (zzgl. gesetzl. MwSt)
  • 20% Rabatt für die 2. und jede weitere Person eines Unternehmens zum gleichen Termin.

 

 

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per Telefon oder per E-Mail.

IFTT Service-Line:
+49 (0)69 - 78 910 810

E-Mail: