SEM236

Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM) 2016

Installation, Konfiguration & Implementierung einer Landschaft

Ihr Nutzen aus diesem Kurs:

Die Verwaltung großer Netzwerke mit immer kleineren Teams setzt die Beherrschung effizienter Werkzeuge voraus. Mit dem neuen System Center Configuration Manager (SCCM) 2016 erhalten Administratoren ein mächtiges Werkzeug zur Verteilung von Software, Updates und Client-Betriebssystemen. Die Inventarisierung umfangreicher Umgebungen und das Reporting machen gewachsene Landschaften wieder transparent.

Seminarprogramm:

Einführung und Überblick

  • Was kann SCCM 2016? Was ist neu in der Version 2016?
  • Die neue Oberfläche
  • Stand-Alone Primary Site vs. SCCM-Hierachie
  • Möglichkeiten der Bereitstellung mit hoher Verfügbarkeit
  • Überblick zu Upgrade und Migration

Installation und Bereitstellung

  • Vorbereitung der Active Directory-Umgebung
  • Vorbereitung des SQL-Servers
  • Installation von SCCM und wichtigen Tools

Grundkonfiguration

  • Grenzen, Ermittlungen, Konten, Konnektoren
  • Arbeiten mit Sammlungen

Der Agent

  • Übersicht über die Bereitstellungsmethoden
  • Client Push Installation, Client Oberfläche
  • Client Logfiles, Software Center

Inventur und Asset Intelligence

  • Inventarisierung der Hard- und Software
  • Software-Messung, Asset Intelligence
  • Lizenzmanagement, Überwachung der Softwarenutzung
  • Datensammlung und Erstellung von Reports

Softwareverteilung

  • Pakete und Programme für die Verteilung
  • Verteilung von MSI/EXE Paketen
  • Anwendungen und Bereitstellungstypen
  • Versionierung, Ablösung, Bedingungen, Deinstallation
  • App-V und Universal Apps

Updateverwaltung

  • Integration von WSUS
  • Software Update Point Verwaltung
  • Gruppen und Pakete
  • Überblick über den System Center Updates Publisher

Betriebssystembereitstellung

  • Konzept, Arbeiten mit Images, Treiber
  • Wartung von Images
  • Lite und Zero Touch Deployments

Administration

  • Erweiterung von SCCM
  • Rechteverwaltung
  • Abfragen und Berichte
  • Monitoring der Softwareverteilung
  • Remote Tools für den Client-Support
  • Wartungs-, Backup- und Wiederherstellungsarbeiten
  • Endpoint Protection

Mobile Device Management

  • On-Premise vs. Cloud, Anbindung von mobilen Geräten
  • Inventory für mobile Geräte
  • Softwareverteilung auf mobile Geräte
  • Sicherheit und Richtlinien für mobile Geräte

Praktische Übungen:

Die gesamte Thematik wird in sehr vielen praktischen Übungen gemeinsam erarbeitet.

Hinweis:

Zum Zeitpunkt der Agendaerstellung befand sich SCCM 2016 in der Endphase der Entwicklung. Änderungen an der Seminaragenda sind aus diesem Grunde kurzfristig möglich!

Kursdetails:

Dauer: 5 Tage

Termine:

Durchführung:

  • Garantiert ab 2 Teilnehmern
  • Maximal 8 Teilnehmer

Enthaltene Leistungen:

  • Schulungsunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • reichhaltiges Mittagessen
  • 2 Kaffeepausen
  • Erfrischungsgetränke

Teilnahmegebühr:

  • 2.995,- EUR / 3.550,- CHF
    (zzgl. gesetzl. MwSt)
  • 20% Rabatt für die 2. und jede weitere Person eines Unternehmens zum gleichen Termin.

 

 

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per Telefon oder per E-Mail.

IFTT Service-Line:
+49 (0)69 - 78 910 810

E-Mail: