SEM566

Windows Server 2016: Intensiv-Kurs

Active Directory, Failover-Cluster & Troubleshooting

Ihr Nutzen aus diesem Kurs:

DER Intensiv-Kurs zum Thema Server 2016. In nur 5 Tagen werden hier die wesentlichen Inhalte und Neuerungen dieses Betriebssystems aus dem Hause Microsoft vermittelt. Dabei liegen die Schwerpunkte des Kurses auf Windows Server 2016 im Einsatz als Server und Domänencontroller, dem praktischen Betrieb des Active Directory sowie dem Troubleshooting der damit verbundenen Komponenten. Zusätzlich wird dem Thema Failover Cluster Services und Hyper-V besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

Seminarprogramm:

Installation und Konfiguration von Active Directory

  • Einführung in Windows Server 2016
  • Windows Server 2016: Editionen im Überblick, Lizenzmodelle
  • Vorbereitung der Installation
  • Nano und Server Core, Administration des Nano Server
  • Die Recovery Console des Nano Server
  • Aktivierung von Windows Server 2016
  • Der Server Manager und seine Funktionalitäten
  • Einrichtung und Administration des Active Directory
  • Das AD Verwaltungscenter und seine Funktionalitäten
  • Globale Gruppen, Lokale Gruppen (Verwendung der AGLP Regel)
  • Administration von Gruppen-, Datei- und Druckressourcen
  • Erstellen von Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2016
  • Verwendung weiterer Domänencontroller

Rollen & Features

  • Übersicht von Rollen und Features
  • Übersicht, Installation und Konfiguration von DNS und DHCP
  • Übersicht DFS, Installation und Konfiguration DFS
  • DFS Namespace und Replikation
  • Remote Desktop mit Windows Server 2016 und DFS

Verschlüsselung in Windows Server 2016

  • Sicherheit im Netzwerk mit Bitlocker und EFS
  • MBAM Microsoft BitLocker Administration and Monitoring

Von der Domäne zur Domänenstruktur

  • Management der Standorte
  • Verwaltung der Betriebsmasterrollen (FSMO)
  • Auswirkungen von Schemaänderungen, Struktur- und Gesamtstrukturmodi
  • Vertrauensstellungen und deren Auswirkungen

Windows Storage Server 2016: Storage Spaces Direct und Data Deduplication

  • Verwaltung von Festplatten mit dem Windows Server 2016
  • Verwaltung von Volumes mit Windows Server 2016
  • Storage Spaces Direct mit Windows Server 2016
  • Implementierung und Verwaltung von Storage Spaces
  • Implementierung von Daten Deduplikation

Installation & Konfiguration von Hyper-V und VMs

  • Installation und Funktionsübersicht von Hyper-V
  • Konfiguration von Storage mit Hyper-V
  • Konfiguration von Switchen und Netzwerken mit Hyper-V
  • Konfiguration und Verwaltung virtueller Maschinen (VM)

Windows Server und Hyper-V Container

  • Übersicht Container in Windows Server 2016
  • Windows Server 2016 und Hyper-V Container
  • Container im Vergleich zu virtuellen Maschinen
  • Installation, Konfiguration und Verwaltung von Containern

Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery

  • Verfügbarkeitslevel definieren, Planen von Hochverfügbarkeit
  • Disaster Recovery Lösungen mit VMs unter Hyper-V
  • Backup und Restore von Windows Server 2016

Implementierung und Verwaltung eines Failover Clusters

  • Übersicht, Planung und Verwaltung von Failover Cluster
  • Verwaltung VM´s im Failover Cluster

Troubleshooting und Ausblick

  • Verwalten virtueller Computer mit PowerShell Direct
  • Docker Container unter Windows Server 2016, Ereignisprotokolle
  • Troubleshooting von Diensten mit Hilfe der PowerShell
  • Windows Management Instrumentation (WMI)
  • Default-Einstellungen für die Sicherheit
  • Der Startvorgang des Systems, Blue Screens

Praktische Übungen:

Die behandelten Themen werden in sehr vielen praktischen Übungen an den Testsystemen gemeinsam erarbeitet. Beim Failover Clustering steht die Funktionalität im Vordergrund.

Kursdetails:

Dauer: 5 Tage

Termine:

Durchführung:

  • Garantiert ab 3 Teilnehmern
  • Maximal 8 Teilnehmer

Enthaltene Leistungen:

  • Schulungsunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • reichhaltiges Mittagessen
  • 2 Kaffeepausen
  • Erfrischungsgetränke

Teilnahmegebühr:

  • 2.995,- EUR / 3.550,- CHF
    (zzgl. gesetzl. MwSt)

 

 

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per Telefon oder per E-Mail.

IFTT Service-Line:
+49 (0)69 - 78 910 810

E-Mail: