SEM159

Windows Server 2012 R2: Die Neuerungen im Überblick

Active Directory, DHCP, Resilient File System und mehr

Ihr Nutzen aus diesem Kurs:

Mit Windows Server 2012 Release 2 steht der Nachfolger der Windows Server 2008-Servergeneration zur Verfügung. Zahlreiche Neuerungen und Erweiterungen sollen die Gunst der Entscheider und Administratoren gewinnen. Wie sehen diese aus? Was bringen sie für neue Merkmale? Welche Voraussetzungen müssen für deren Einsatz erfüllt werden? Dieser zweitägige Kurs beschäftigt sich mit diesen und weiteren Fragestellungen und vertieft die Themen mit vielen praktischen Übungen an den vorhandenen Testsystemen.

Seminarprogramm:

Die Installation des Betriebssystems

Upgrade Optionen

Die Aktivierungstechnologien in Windows Server 2012 R2

Praktische Übungen:

  • Verwendung des neuen Server Managers zur Konfiguration und für weitere Anpassungen.

Das neue Resilient File System (RFS)

Active Directory

  • Die vereinfachte Administration
  • AD DS Rollenkonfiguration
  • AD DS Papierkorb
  • RID Management
  • Integration in bestehende Domänen
  • neue PowerShell Cmdlets

Praktische Übungen:

  • Konfiguration eines Domänencontrollers
  • Verwaltung der Domäne.

Virtualized Domain Controller (VDC)

  • Installation und Betrieb
  • DC Cloning
  • DC Sicherung & Wiederherstellung

DHCP Failover

  • Technische Übersicht
  • Hot Standby
  • Lastenausgleich

Praktische Übungen:

  • Einrichtung des DHCP Failovers.

Die hochverfügbare Druckumgebung

  • Die neuen Merkmale
  • Drucken mit Windows Server 2012 R2

Storage Spaces und Pools

  • Installation und Konfiguration
  • Erweiterungen von Server 2012 R2

Scale-Out Dateiserver

Das neue Hyper-V

  • Replika für Sicherung und Wiederherstellung
  • Neuerungen unter Server 2012 R2

IP Address Management (IPAM)

  • Technische Übersicht
  • Installation, Konfiguration und Verwaltung
  • Erweiterungen mit Server 2012 R2

Erweiterungen für:

  • BitLocker
  • Remote Access, Dynamic Access Control
  • Remote Desktop Services
  • Remote Desktop Services Desktop Virtualization
  • Windows PowerShell

Informationen zu:

  • Servicing
  • DNS Security Extensions (DNSSEC)
  • Microsoft Online Backup Service
  • Cluster-Aware Updating (CAU)

Kursdetails:

Dauer: 2 Tage

Termine:

Durchführung:

  • Garantiert ab 2 Teilnehmern
  • Maximal 10 Teilnehmer

Enthaltene Leistungen:

  • Schulungsunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • reichhaltiges Mittagessen
  • 2 Kaffeepausen
  • Erfrischungsgetränke

Teilnahmegebühr:

  • 1.595,- EUR / 1.895,- CHF
    (zzgl. gesetzl. MwSt)
  • 20% Rabatt für die 2. und jede weitere Person eines Unternehmens zum gleichen Termin.

 

 

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per Telefon oder per E-Mail.

IFTT Service-Line:
+49 (0)69 - 78 910 810

E-Mail: